Home | Chat | Gallery | SmileySchildGenerator | SmilieFaceMaker | Add to favorites| Board als Startseite?| Gratis Smileys
Gallery Chat Mitgliederliste Linkliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Donnerstag, 25. Februar 2021, 04:51:03
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Position: Home » Allgemeines » Paintball in den Medien » Bericht auf Szene1.at
Antworten
Thema: "Bericht auf Szene1.at" [ Seite 1 ]

Kein neuer Beitrag Olvatrolta , 31.01.2007, 14:59 Beitrag #1   
IP: n/a
Rang: Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren
Registrierung: 14.10.2006, 22:46
Geburtstag: 15.04.1982
Team: redone.at
 

Staatsmeister mit 1532 Punkte, 1386 Beiträge
 
Links Klickus Michimus

best-Paintball

Paintball - der Upcoming Trend im Sportbereich: Hier gibt's alle Infos zur aufregendsten und
modernsten Sportart der Welt!

Paintball - Aufregender geht´s nicht!

1. Zubereitung:

Paintball kann man am besten so beschreiben: Man nehme ein paar Strategien, ähnlich denen des
Schachspiels kombiniere diese mit einem Mix aus dem Pfadfinderspiel „Fahnenraub“ und dem allseits
bekannten Kinderspiel „Räuber und Gendarm“ und gebe zum Schluss noch dieses Gefühl dazu, als stünde
man gerade am höchsten Punkt einer Achterbahn kurz vor dem Moment, an dem es wieder nach unten geht!



2. Beilagen:

(1) 100% Fun
(2) Pure Action
(3) Höchste Spannung
(4) Aufsehen erregende Challenge
(5) 1000 ‰ Adrenalin

3. Zutaten:

(1) Geduld
(2) Reaktionsschnelligkeit
(3) Power
(4) Motivation
(5) Humor
(6) Vertrauen
(7) Teamgeist

4. Beschreibungen:

Paintball als boomender Zukunftsmarkt ist der Upcoming Trend im Sportbereich. Als Sportspiel hat
sich Paintball in kürzester Zeit zu einer der trendigsten und modernsten Sportarten auf der ganzen
Welt etabliert und wird weltweit von mehr als 40 Millionen Menschen in über 40 Ländern gespielt.

Mit über 20 Millionen Spielern allein in den USA, belegt Paintball, hinter Rollerblade und
Mountainbiking, schon den dritten Rang in der Trendsportliste. In den letzten Jahren hat es dieser
junge Sport sogar geschafft, Snowboarding und Skateboarding in der Beliebtheitsskala zu
übertreffen.

Paintball ist wohl das aufregendste Spiel, das zu neuen Herausforderungen anregt. Es ist ein Spiel,
das Menschen zusammenführt und das nach präzise definierten Spielregeln abläuft. Paintball steht
daher für ein sportliches Miteinander und im Sinne einer fairen Sportart engagieren sich die
Spieler für Fairness und Gruppen- zusammenhalt.
Strategiespiel: PAINTBALL:


Ein Spiel setzt sich aus 2 Teams zusammen. Die Gruppengröße reicht von mindestens 3 Spielern bis
maximal 10 Spielern. Die Teams stehen sich am Anfang jedes Spiels an den jeweiligen Enden des
Spielfeldes gegenüber. Ziel des Spieles ist es, mit dem Team das andere Ende des Feldes zu
erreichen, die gegnerische Fahne zu erobern und diese zum eigenen Fahnenpunkt zurück zu bringen
ohne dabei getroffen zu werden. Gleichzeitig müssen die Spieler versuchen, die gegnerischen
Spieler zu markieren. Die Farbkugeln bestehen aus einer Gelatinehülle gefüllt mit Lebensmittelfarbe
und werden mithilfe von so genannten Markierern geschossen. Die Farbkugel markiert das Ausscheiden
des Spielers. Da EIN Treffer zählt, dauert ein Spiel etwa 20 Sekunden bis 2 Minuten. Getroffene
Spieler verlassen das Spielfeld und warten bis das Spiel vorbei ist. Dann beginnt ein neues Spiel …
GAME on!

5. Voraussetzungen:

a. Körperliche Voraussetzungen: Paintball ist eine Trendsportart, die jeder spielen kann. Gefragt
ist nicht Kraft und ein durchtrainierter Körper, sondern Teamgeist und taktisches Zusammenspiel.
Aufgrund dieser gruppendynamischen Motivation wird Paintball unter anderem auch von vielen
internationalen Firmen als Manager- bzw. Mitarbeiterschulung eingesetzt, um die Zusammenarbeit
eines Teams auf spielerische Art und Weise zu trainieren.

b. Alter: Unter 18 Jährige brauchen eine Bestätigung der Eltern. Bei Spielern unter 16 Jahren ist
die Begleitung durch einen Erziehungsberechtigten notwendig.

c. Teilnehmerzahl: Paintball findet in Gruppen bestehend aus 6 Personen statt.

6. Verfügbarkeit:

Dieses Erlebnis ist das ganze Jahr über verfügbar, denn Best-Paintball bietet vorwiegend
Indoor-Paintball an.
7. Welche Sicherheitsausrüstung ist erforderlich?

Trotz des geringen Verletzungsrisikos, das statistisch belegt ist, ist es sinnvoll neben der
vorgeschriebenen Schutzmaske (=Goggle), die von uns zur Verfügung gestellt wird, auch Kopf- und
Halsschutz bzw. Ellbogen- und Knieschützer bzw. ein Suspensorium zu tragen. Diese Schutzausrüstung
muss nach Bedarf selbst mitgenommen werden. Da wir keine Overalls verleihen ist Ersatzkleidung
unbedingt notwendig. Die Kugeln enthalten eine kleine Menge an Flüssigkeit, wodurch die Kleidung
schmutzig werden kann (Farbe ist auswaschbar, da es sich um Lebensmittelfarbe handelt). Am besten
eignen sich dafür eine lange feste Hose (Jeans oder wasserabweisendes Material), ein Pullover
(Kapuzenpullover) oder ein Langarmshirt und geschlossene Schuhe. Die Farbe in den Kugeln besteht
lediglich aus Lebensmittelfarbe, die wasserlöslich und dementsprechend auch auswaschbar ist.




Everyone fights - no one quits ....for the everlasting glory of the Knights Templar...
Sir Olivier de Riedle - Zahlmeister



OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Olvatrolta , 31.01.2007, 15:02 Beitrag #2   
IP: n/a
Rang: Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren
Registrierung: 14.10.2006, 22:46
Geburtstag: 15.04.1982
Team: redone.at
 

Staatsmeister mit 1532 Punkte, 1386 Beiträge
 
9. Unsere Leistungen:

(A) Halle Amstetten
raining-Day [Vom Anfänger zum Profi-Paintballer]:
Areal 1200m², 2 Spielfelder á 540m²

1. Feldaufbau Holzdeckungen, Fässer und Rasenteppich

2. Feldaufbau = REBALL- Halle (Reball= wiederverwendbare Kugeln, SupAir-Deckungen (=aufblasbare
Deckungen), Rasenteppich, Infrastruktur Bar, Umkleidekabine, Parkplatz (auch für Busse)

SPECIALS Training mit nationalen und internationalen Spielern – Vom Rookie zum Profi-Paintballer

(B) Halle Leoben - PaintBOWL
[Die ultimative Fusion von Paintball und Bowling]:
Areal 1800m², Spielfelder 800m²

Feldaufbau SupAir-Deckungen (=aufblasbare Deckungen), Rasenteppich
Infrastruktur Bar, Umkleidekabine, Duschen, Parkplatz (auch für Busse) und das angrenzende
BOWLING-CENTER mit Restaurant
SPECIALS MOONLIGHT-Paintball mit Lasershow und UV-Licht

C PlayMobil: 1. Mobiles Paintballfeld
(Groß)-Veranstaltungen schreien nur danach, den Besuchern etwas Neues und Außergewöhnliches zu
bieten. Wir sagen: Paintball ist einmal etwas ganz Neues und noch dazu etwas wirklich
Außergewöhnliches. Wir von Best-Paintball haben das 1. Mobile Paintballfeld konstruiert und
entwickelt. Dieses Feld bietet neben Flexibilität und Attraktion ein unvergessliches Erlebnis für
alle Besucher.

10. Preise zum Austoben:

Im Preis inkludiert sind:
Platzmiete für 1 Stunde
Set (Markierer, Maske, Team-T-Shirt)
500 Kugeln
Gesamtpreis inkl 20% MWST: 35€

Platzmiete für 2,5 Stunden
Set (Markierer, Maske, Team-T-Shirt)
500 Kugeln
Gesamtpreis inkl 20% MWST: 45€

11. Ansprechpartnerin für Amstetten und Leoben bzw. für Buchungen:

Mag. Alexandra Lurger
Hauptplatz 25a
A-3300 Amstetten

Tel: +43 [0] 676 33 33 9 33
Email: paintball@utanet.at

12. Homepage:


www.best-paintball.at

13. Erfüllungsort:

(A) Amstetten (Niederösterreich):

Wiener Straße 48
Linz (50km Entfernung)
Wien (120km Entfernung)

Auto:
von Wien: Amstetten Ost Abfahrt - Bundesstraße von Ybbs kommend nach Amstetten – 4. Kreisverkehr
nach Autobahnabfahrt kurz vor Stadtzentrum rechts Richtung Zentrum - über eine kleine Brücke -
geradeaus (=Wiener Straße) - nach ca. 500m Gebäude links (gelbes Gebäude mit der Aufschrift
„Zehetner Fliesen und Baustoffe“)

von Linz: Amstetten West Abfahrt – Richtung Amstetten Zentrum – durch Zentrum durch zur Wiener
Straße (gleicher Straßenverlauf) - Gebäude rechts nach „Reifen profi“ mit der Aufschrift „Zehetner
Fliesen und Baustoffe“

Öffentliche Verkehrsmittel:
Westbahn ÖBB - Hauptbahnhof Amstetten – zu Fuß etwa 5 min vom Bahnhofsgebäude entfernt –
Bahnhofsgebäude-Ausgang rechts, dann immer geradeaus, dann links Richtung Wienerstraße, dann rechts
– immer geradeaus, nach 300m gelbes Gebäude mit der Aufschrift „Zehetner Fliesen und Baustoffe“

(B) Leoben (Steiermark):

Kärntnerstraße 77, Graz (50km Entfernung)
Die Anfahrt zum Best-Paintball-Indoorfeld gestaltet sich recht einfach. Nimmt man die Autobahn
Ausfahrt Leoben OST und fährt Richtung Leoben Zentrum- oder umgekehrt, ist man automatisch auf der
Kärntnerstraße. Von der Autobahn (S 6) kommend die dritte Ampel links abbiegen, steht man vor dem
Bowling-Center und gleichzeitig der Best-Paintballhalle. (Rotes Gebäude, ehmaligeTennishalle,
zwischen Autohaus Reichel und ATU)





Everyone fights - no one quits ....for the everlasting glory of the Knights Templar...
Sir Olivier de Riedle - Zahlmeister



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1    ( Anzeige: 1 - 2 , Gesamt: 2 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 0 Versteckte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "Bericht auf Szene1.at"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Umfrage Wichtig: Wann hat wer Zeit für die 5Mann-Liga OPB ... 13 8329 13.11.2007, 21:52
Von: Ali
19.03.2020, 12:43
Von: Stepmip

  Matty Marshall - Words of truth!!! 0 7898 09.02.2009, 13:54
Von: herzdrache
09.02.2009, 13:54
Von: herzdrache

  3.Platz!!!!! 3 5299 25.01.2009, 20:11
Von: Ali
05.02.2009, 16:33
Von: Alex

Termin Matty-Purzelfeier 13.12 21.00h   [ Seiten: 1 2 ] 24 15461 16.11.2008, 00:06
Von: Ali
17.12.2008, 08:28
Von: herzdrache

  Paintball Show auf Eurosport --> monatli ... 0 3582 29.11.2008, 12:54
Von: herzdrache
29.11.2008, 12:54
Von: herzdrache
 
0.064345 Sek. 8 DB-Zugriffe
Boardsolution v1.35 | © Nils Asmussen 2003-2007