Home | Chat | Gallery | SmileySchildGenerator | SmilieFaceMaker | Add to favorites| Board als Startseite?| Gratis Smileys
Gallery Chat Mitgliederliste Linkliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Donnerstag, 04. März 2021, 23:09:56
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Position: Home » Allgemeines » Paintball in den Medien » Schlechte Nachrichten für alle Oberösterreicher!!!
Antworten
Thema: "Schlechte Nachrichten für alle Oberösterreicher!!!" [ Seite 1 ]

Kein neuer Beitrag herzdrache , 24.08.2007, 15:21 Beitrag #1   
IP: n/a
Rang: Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren
Registrierung: 05.08.2006, 18:39
Homepage: http://forum.riedls.net
Geburtstag: 21.07.1980
Team: Cold Fusion
 

Paint-Masta mit 2634 Punkte, 2091 Beiträge
 
Hi Leutz!

Unter dem unten angeführten Link findet ihr einen Beitrag, welcher in den OÖ Nachrichten stand/steht!
schaut net gut aus für unsere OÖer!

Ui das wird ein schlimmes Ende nehmen!

her der dazupassende Beitrag im paintball.at forum:

klick misch!

:angry: :angry: :angry: :doof: :fresse: :police:

lg P.


if ( $ahnung == 'keine' ) { lies ( FAQ ) && ( Suchen ) } else { post->frage }



OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag oberchef , 24.08.2007, 18:09 Beitrag #2   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User User User User User User User
Registrierung: 12.08.2007, 08:22
Geburtstag: 01.01.1900
Team: n/a
 

Wasserträger mit 112 Punkte, 108 Beiträge
 

Zitat:
Auch die Regeln über "Paintball" - ein Spiel mit Luftdruckpistolen und Farbmunition - werden
verschärft. Das Spiel wird künftig als "Dienstleistung, die kriminelle Handlungen realitätsnah
nachahmt", eingestuft. Unter-18-Jährigen sollen sowohl die Teilnahme daran, als auch die
"Vorführung" verboten werden. "Das bedeutet, dass Jugendliche künftig nicht mehr in diese Hallen
dürfen", sagt Hindinger.


Und was kommt als nächstes? Einen Waffenschein fürs Brotmesser? :hysteric:
Darf der Kasperl nicht mehr ausgestrahlt werden, da er den Räuber in eine Kiste steckt oder mit dem
Brett eins überzieht. Das könnte man doch auch als "kriminelle Handlung realitätsnah nachahmen"
sehen. :hysteric:



OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag oberchef , 24.08.2007, 18:24 Beitrag #3   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User User User User User User User
Registrierung: 12.08.2007, 08:22
Geburtstag: 01.01.1900
Team: n/a
 

Wasserträger mit 112 Punkte, 108 Beiträge
 

Zitat:
Ebenso Strafen kassieren können künftig die Betreiber von Automaten mit alkoholischen Getränken,
die etwa auf Bahnhöfen oder in Freibädern aufgestellt sind. "Aufstellern solcher Automaten droht
bis zu 7000 Euro Strafe, wenn sich Unter-16-Jährige über diesen Weg Alkohol beschaffen", sagt der
Verwaltungsjurist. Wie können Automatenbetreiber solchen Strafen vorbeugen? "Indem sie das Bier aus
den Automaten entfernen", sagt der Jurist.


Das kommt mir schon bald so vor, wie in den Vereinigten Staaten, dort verklagen auch die Raucher
nachdem sie Lungenkrebs haben die Tabakindustrie..... :hysteric:

Also ich muss hier dem lieben Herrn Kollegen widersprechen, ich sehe das nicht so! Ich kann nicht
die Automatenhersteller dafür verantwortlich machen, dass sich Kinder Bier besorgen. Zweitens wie
will das der liebe Herr Kollege das beweisen. In Österreich trifft ihn als Kläger die Beweislast
und wie will er um Gotteswillen beweisen, dass das Kind sich das Kind den Alkohol genau dort
besorgt hat und nicht bei einem anderen Automaten? :-O
*lol*



OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag oberchef , 24.08.2007, 20:02 Beitrag #4   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User User User User User User User
Registrierung: 12.08.2007, 08:22
Geburtstag: 01.01.1900
Team: n/a
 

Wasserträger mit 112 Punkte, 108 Beiträge
 
PS: Aber Hauptsache das Wahlalter auf 16 hinutersetzen! Um die Abgeordneten des Nationalrates zu
wählen, da sind unsere Jungendlichen auf einmal alt genug. Aber fürs Paintball spielen nicht. Ein
Widerspruch in sich selbst. :hysteric:


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Perko , 24.08.2007, 20:47 Beitrag #5   
IP: n/a
Rang: PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram
Registrierung: 14.10.2006, 22:40
Geburtstag: 19.12.1981
Team: Redone.at
 

Frontplayer mit 347 Punkte, 317 Beiträge
 
Macht doch net so viel Wind um die Sache.
Des is ja gar net so schlecht was die da neu beschließen wollen.

Gut die Bezeichnung:" Dienstleistung, die kriminelle Handlungen realitätsnah nachahmt", ist schon
ein wenig hart, aber auch nicht so falsch. Des kann man von beiden Seiten sehen und da gibt es
sicher hunderte Pro´s und Contra´s.
Das sie es unter 18 jährigen überhaupt verbieten und nicht so wie es jetzt ist mit der Unterschrift
der Eltern erlauben ist hart. Vor allem für diejenigen welche bereits spielen.

Die anderen Beschlüsse wie: Porno´s und Gewalt am Handy, Alkohol und Tabak, Mensuren finde ich
vollkommen in Ordung und sollten in allen Bundesländern gemacht werden.

Denn wenn man bedenkt (Bericht vom Standard):


Enormer Anstieg bei Jugendkriminalität
Die Jugendkriminalität ist in den vergangenen Jahren enorm gestiegen. Von 2001 bis 2006 wuchs die
Zahl der schweren Körperverletzungen um 80 Prozent, jene der Einbruchsdiebstähle um 126 Prozent,
jene im Bereich Raub um 305 Prozent.

Diese Zahlen erschrecken einen und erfordern eben drastische Maßnahmen und da verstehe ich auch ein
wenig, dass sie bei Paintball hart durchgreifen. Leider wierd Paintball bei uns noch nicht als
Sportart angsehen, denn dann wäre das ganze sicher anders.
Denn eigentlich müsste man ja auch folgende Sachen für die Jugend verbieten:

Alle Arten von Kampfsportarten (Boxen, Judo,....... ) , Jagdsport, gibt sicher noch meherer die in
irgendeinem Aspekt unter eine Gefährdete Kategorie fallen würde.
Aber diese Sportarten sind ja angesehen, was man von Painball nicht behaupten kann. :angry: :angry:


:police: :police:

OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Hjuz , 24.08.2007, 20:56 Beitrag #6   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User User User User User User User
Registrierung: 24.04.2007, 23:11
Geburtstag: 11.04.1981
Team: n/a
 

Handtuchträger mit 245 Punkte, 216 Beiträge
 
Na das Problem ist ja dass es 2 Arten von Paintball gibt. Den Tuniersport und leider auch die
tatsächliche Kriegs-Simulation.

Seht euch mal das hier an.....

www.one4one.tv die ersten beiden Videos:
Oklahoma D Day documentary - Part 1
Oklahoma D Day documentary - Part 2

Für so etwas bin ich ehrlich gesagt nicht wirklich zu begeistern. Es gibt keine Teams mehr sondern
die Amis und die Deutschen. Und es wird mit Panzern und militärischen Utensilien gespielt. Überlegt
euch mal wenn man Paintball nicht kennt und dieses Video sieht welche Meinung man sich darüber
bildet.

Da ist unser Sport eine ganz andere Welt.

Grüße, Hjuz.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag oberchef , 24.08.2007, 22:49 Beitrag #7   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User User User User User User User
Registrierung: 12.08.2007, 08:22
Geburtstag: 01.01.1900
Team: n/a
 

Wasserträger mit 112 Punkte, 108 Beiträge
 
@perko: Ich kann dir da nicht beipflichten! Das die "erschreckenden Zahlen dringende Maßnahmen"
erfordern ist mir schon klar. Aber durch strengere Gesetze wirst du dieses Problem auch nicht lösen
können. Ob es nun verboten ist oder nicht interessiert Jugendliche nicht. Oder? Dann hätte wir ja
in Österreich auch kein Drogenproblem! Ich glaube, strengere Gesetze bringen überhaupt nichts, sie
verschaffen den betroffenen Personen nur zusätzlich einen "Kick", es zu tun, gerade weil es
verboten ist. Sinnvoller würde ich es erachten Jugendliche über die Folgen des Alkhol-,
Tabakkonsums bzw. Gewalt etc. aufzuklären. Aber es gibt auch einen Unterschied zwischen aufklären
und aufklären. Wenn die Professoren in der Schule sagen: "Nur schlimme Kinder rauchen, trinken,
etc." wird sich nichts ändern. Wenn aber ein Kind eine reale Person nach Rauferei,
Messerstecherei.... sieht, überlegt es sich sicher zweimal ob es das nächste Mal zuschlägt.

Was das Paintballspielen ab 18 angeht, finde ich es grotesk, dass Politiker einen Jugendlichen als
reif genug erachten um mit 16 zu wählen, also zu entscheiden ob sie mit der Außenpolitik,
Innenpolitik..... zufrieden sind und wen sie als geeignet erachten ihre Interessen durchzusetzen,
aber im selben Atemzug sie nicht als reif genug erachte um Paintball zu spielen. :confused: :confused:

Wenn ich aber erst reif genug bin mit 18 Paintball zu spielen, frage ich mich warum damals in
meinem Kontigent ein paar Leute früher eingerückt waren und schon mit 17 beim Heer waren?

Also bedeutet das nun, dass ich zwar mit 17 die geistige Reife besitze um den Staat Österreich mit
dem STG 77 zu verteidigen und eine echte Waffe in die Hand bekomme, aber nicht reif genug bin um
einen Markierer in die Hand zu nehmen. :confused: :confused:



OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag oberchef , 25.08.2007, 12:31 Beitrag #8   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User User User User User User User
Registrierung: 12.08.2007, 08:22
Geburtstag: 01.01.1900
Team: n/a
 

Wasserträger mit 112 Punkte, 108 Beiträge
 
http://www.nachrichten.at/regional/584472


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag herzdrache , 25.08.2007, 19:10 Beitrag #9   
IP: n/a
Rang: Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren
Registrierung: 05.08.2006, 18:39
Homepage: http://forum.riedls.net
Geburtstag: 21.07.1980
Team: Cold Fusion
 

Paint-Masta mit 2634 Punkte, 2091 Beiträge
 
@all

stimme beiden zu

@perko
bzgl. Paintball geb ich dem oberchef recht --> word@oberch.f!


if ( $ahnung == 'keine' ) { lies ( FAQ ) && ( Suchen ) } else { post->frage }



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Perko , 25.08.2007, 20:13 Beitrag #10   
IP: n/a
Rang: PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram
Registrierung: 14.10.2006, 22:40
Geburtstag: 19.12.1981
Team: Redone.at
 

Frontplayer mit 347 Punkte, 317 Beiträge
 
Was hat denn Paintball damit zu tun, dass man mit 17 zum Herr geht oder dass man mit 16 wählen
kann, überhaupt nichts.

Ich bin ja nicht der Meinung der Politiker was Paintball angeht und Hjuz hat es schon richtig
angedeutet. Es gibt eben 2 Arten von Paintball zum einem den Sport (Hobby) zum Anderen eben leider
die "Kriegsspiel" Szene.

Wie auch immer, es wird halt leider immer Paintball in den Dreck gezogen oder mit Gewalt in
Verbindung gebracht.
Egal ob nun mit "bestimmten" Politikern, gewaltbereiten Jugendlichen,... .

Und ( hab ich schon im letzten Beitrag erwähnt ) solange Paintball nicht mit bekanten nationalen
Personen (VIP´s) in Verbindung gebracht wird oder sich Politiker dafür öffentlich begeistern. Oder
z.B. Paintballturniere vom ORF gezeigt werden ( wenn auch nur Auschnitte ),...... SOLANGE wird
man Paintball als Sündenbock heranziehen.

Hoffen wir das Beste!!!!

MFG Perko



:police: :police:

OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Alex , 26.08.2007, 09:20 Beitrag #11   
IP: n/a
Rang: PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram PbSV Deutsch-Wagram
Registrierung: 22.05.2007, 18:45
Geburtstag: 21.03.1990
Team: Red-One
 

Frontplayer mit 442 Punkte, 394 Beiträge
 
Hast voll kommend Recht :sorry: :respect:


:-P Wenn wir hier nicht gewinnen, dann treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt. :-P

OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag herzdrache , 31.08.2007, 13:31 Beitrag #12   
IP: n/a
Rang: Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren
Registrierung: 05.08.2006, 18:39
Homepage: http://forum.riedls.net
Geburtstag: 21.07.1980
Team: Cold Fusion
 

Paint-Masta mit 2634 Punkte, 2091 Beiträge
 
Hi Leutz!

ein Zeitungsartikel ist aufgetaucht:


Zitat:
"Laden Ackerl gerne ein, einmal Paintball zu spielen"
LINZ. Kritik am neuen Jugendschutzgesetz kommt von Paintball-Spielern und Burschenschaftern.

Wie berichtet plant Landesrat Josef Ackerl (SP) Verschärfungen im Jugendschutzgesetz, etwa beim
Zigarettenkauf per Automaten oder mit neuen Mindeststrafen für Erwachsene. 78,9 Prozent der
OÖN-Leser stimmten im Internet für diese Stoßrichtung. 21,1 Prozent sind gegen Verschärfungen.

Dass das Land Unter-18-Jährigen künftig Paintball - ein Spiel mit Luftdruckpistolen und
Farbmunition - verbieten will, verärgert den Paschinger Hallenbetreiber Max Hartl. "Ackerl hat
keine Ahnung. Wir betreiben Sport und kein Kampfspiel. Militärfreaks in Tarnuniform haben bei uns
keinen Zutritt", sagt der Unternehmer, der sich "nicht kriminalisieren lassen will".

Ackerl könne jederzeit nach Pasching kommen und sich überzeugen. "Paintball ist 33-mal
ungefährlicher als Golf." Verärgert ist man auch in Burschenschafterkreisen über den Plan, per
Verordnung das Mensur-Fechten für Unter-18-Jährige zu verbieten. "Der rote Ackerl kennt die eigene
Parteigeschichte nicht. Sowohl SP-Gründer Viktor Adler, als auch Bürgermeister Michael Häupl haben
gefochten", sagt der Linzer FP-Chef Detlef Wimmer. Die SP wisse nicht, was sie wolle. "Einerseits
dürfen 16-Jährige nun wählen, aber nicht über sich selbst entscheiden", sagt Wimmer.

hier der Link dazu: klick misch

lg P.


if ( $ahnung == 'keine' ) { lies ( FAQ ) && ( Suchen ) } else { post->frage }



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1    ( Anzeige: 1 - 12 , Gesamt: 12 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 0 Versteckte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "Schlechte Nachrichten für alle Oberösterreicher!!!"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Termin Paintballspielen am Freifeld bei BPS 0 5061 20.06.2009, 12:17
Von: herzdrache
20.06.2009, 12:17
Von: herzdrache

  Frohe Ostern 1 4569 12.04.2009, 16:34
Von: herzdrache
13.04.2009, 10:59
Von: Rapfmaster

Thema Frohe Weihnachten 3 4880 24.12.2008, 14:21
Von: herzdrache
26.12.2008, 22:28
Von: Alex

  Empire AntiJam Freeway System 1 3483 14.05.2008, 14:55
Von: herzdrache
14.05.2008, 14:58
Von: Ali

  Frohe Ostern 4 5274 23.03.2008, 11:00
Von: herzdrache
26.03.2008, 11:32
Von: Alex
 
0.168662 Sek. 7 DB-Zugriffe
Boardsolution v1.35 | © Nils Asmussen 2003-2007